06. Sep 2021

Swiss Golf Central Championship

Am Samstag, 4. und Sonntag 5. September 2021 wurde auf Golf Saint Apollinaire der Swiss Golf Central Championship auf dem 18 Hole Championship Course Fruit Garden ausgetragen. Fabia Rothenfluh – Member des Golf Club Saint Apollinaire, konnte sich durchsetzen und spielte sich auf den 1. Rang. Bei den Herren erkämpfte sich der U16-Junior Marc Keller des Golf & Country Club Schönenberg den 1. Rang.

Bester Professional im Feld war Philippe Weppernig mit total 7 unter Par nach drei Runden. Im Final holte der Luzerner zunächst mit vier Birdies mächtig auf, mit zwei späten Bogeys verpasste Weppernig den Sieg schliesslich um einen Schlag. Dies genau gleich wie Cédric Gugler, der mit insgesamt drei Eagles glänzte.

Der erst 16-jährige Marc Keller zeigte starke Nerven. Mit Ergebnissen von 71 und 67 Schlägen hatte der Junior die Tabellenspitze übernommen. Im Final konnte er zwei Bogeys schnell wieder ausgleichen und blieb auf den Backnine fehlerfrei. Damit holte sich der junge Zürcher den ersten Sieg bei den Erwachsenen.

Im kleinen Feld der Frauen nutzte Fabia Rothenfluh ihren Heimvorteil. Im ersten Durchgang deutete  noch nicht viel auf einen Erfolg hin. Rothenfluh steigerte sich danach enorm und verbesserte sich mit sechs Birdies auf 67 Schläge. Im Final musste sie dann länger für die ersten Schlaggewinne warten, doch dank einem starken Finish blieben ihr am Ende vier Schläge Reserve auf die ersten Verfolgerinnen.

Ergebnisse

Kontakt &

Newsletter

Golf Saint Apollinaire

F-68220 Folgensbourg
+41 61 205 65 65
+33 367 88 04 04
info (at) golf-basel.com

Restaurant Das Refektorium
+41 61 205 65 60
+33 367 88 04 00

ÖFFNUNGSZEITEN
KONTAKTFORMULAR


So erreichen Sie Uns

Die A35 an der Ausfahrt Altkirch verlassen und Richtung Altkirch/Folgensbourg stets den Hinweisschildern Golf St. Apollinaire folgen.

Route planen

Newsletter
Jetzt abonnieren


Mit dem Golf Saint Apollinaire Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.

Abonnieren